Verführung pur – Nylon Beine und Füße

 

Verführung pur – Nylon Beine und Füße

Sinnlich verführerisch zeige ich dir hier Einblicke in meine lasziv erotisch angehauchte Seite. Dich wird es mehr als nur freuen, dies ansehen zu dürfen, denn deine Vorliebe für Nylons bzw. Halterlose ist enorm groß. Frauen in Nylons lassen deinen Schwanz geradezu explodieren. Was passiert dann wohl erst, wenn ich, die Frau deiner Träume, sexy Nylon Strümpfe trägt?

Du als bekennender Nylon Fetischist wirst den Anblick meiner bestrumpften Beine lieben und jede Sekunde des Videos verehren. Dieser zarte, dünne Stoff, der sich an meinen sexy Beine und Füße schmiegt, welchen ich mit meinen zarten Händen immer wieder berühre lässt es in Kürze um dich geschehen. Da zuckt sofort etwas bei dir in der Hose, wenn ich über meine Nylonbeine streichle nicht wahr? Diese schwarzen Strümpfe, diese Beine, diese Füße würdest du am liebsten selbst berühren und liebkosen wollen. Du vergisst alles um dich herum, wenn du mich dabei beobachtest, wie ich vom Strumpfansatz bis zur Ferse runter über meine glänzenden Nylons streichle, langsam und sinnlich.

Nicht nur die Geilheit überkommt dich  gerade, viel mehr noch bekommst  du gerade richtig Lust auf getragene Nylons von mir! Sie anzufassen und an ihnen zu riechen, ein wahrgewordener Traum. Das ist in Ordnung – gib dich deinem Nylonfetisch hin. Du willst es, du wirst es machen, denn es ist gut für dich.

Verführung pur – Diese Kombination aus Nylons und High Heels macht dich ganz verrückt, aber dennoch möchte ich dir den Anblick meiner Füße in diesen Stümpfen nicht verwehren. Durch den durchsichtigen Stoff zeichnen sich meine Zehen und  meine lackierten Zehennägel schön ab.  Eine wahrhaft verführerische Fußerotik, die sich hier anbietet. Dein persönliches Highlight wird jedoch sein, wenn ich meine Nylons von meinen Beinen abstreife und dir sage, was ich gleich noch damit machen werde. Spätestens jetzt ist es um dich geschehen und du möchtest wissen, was ich mit diesen tollen Nylons noch mache, oder? Finde es heraus und lass dich verführen.

Erregen und verweigern! Schaffst du es?

 

Erregen und verweigern! Schaffst du es?

Zuerst einmal stelle ich fest, du bist ein notgeiler Dauerwichser und Dauerspritzer, nur so kann und wird es natürlich nicht weiter gehen! Ich habe dich die letzten Male einfach viel zu oft wichsen und spritzen lassen. Jetzt wird es definitiv einmal Zeit genau diese Fakten zu ändern und neue Fakten zu schaffen.  Ändern wird sich, dass ich dich von einem Dauerwichser zum Keuschling erziehen werde, wenn du es nicht bereits bist. Ich wäre ja nicht die fiese, gemeine und hinterlistige Herrin, wenn ich dich nicht gerade deswegen noch dazu animiere und anheizen würde: Tease and Denial, also Erregen und Verweigern, geil machen und wieder fallen lassen, immer und immer wieder! Ich bin gespannt, ob du es schaffst!

Dieses Mal wirst du von mir gnadenlos geteast. Du darfst deinen keuschen Sklavenpimmel hin und wieder mal anwichsen, aber wirst du einen Orgasmus genießen dürfen? Wirst du überhaupt eine Spritzerlaubnis bekommen oder bin ich weniger gnädig und es bleibt bei einer Orgasmusverweigerung? Nein, ich werde deinen Orgasmus verweigern, egal wie geil und willenlos du gerade sein magst – du hast es bis zum Schluss durchzuhalten! Ich liebe dieses grausame Spiel mit deiner schier grenzenlosen Geilheit, schauen wir mal wie sehr du dein devoten Schwanz unter Kontrolle hast!

Was ist wohl für einen keuschen Sklaven angenehmer? Ein definitives Spritzverbot oder ein ruinierter Orgasmus? Weißt du, warum mir deine erbärmliche Antwort darauf wirklich ziemlich egal ist, dass ich sie eigentlich gar nicht wissen möchte? Weil du so oder so meinen Anweisungen als gehorsamer und unterwürfiger Sklave zu befolgen hast und genau das wirst du jetzt tun! Nichts wird in Frage gestellt, du denkst auch gar nicht weiter darüber nach, sondern du tust einfach nur stumpf was ich dir sage, denn die Herrin hat das Sagen und du als Sklave führst lediglich meine Befehle aus.

Was ist eigentlich genau deine Aufgabe für diesen Moment? Ich werde dir diese Frage direkt beantworten, denn es sieht wie folgt aus: Du hast nichts weiter zu tun als den Anblick deiner wundervollen Herrin in diesem Wetlook Outfit und High Heels zu genießen! Bewundere meinen anbetungswürdigen Körper, den ich vor dir in einer Art und Weise bewege, die du noch nie gesehen oder gar erlebt hast! Ja, ich zermatsche dein Sklavenhirn, dein Tun und Denken wird manipuliert und gesteuert, dein Hirn wird programmiert, so wie ich es gerade brauche! Schätze dich glücklich, mich als Herrin und Cucktress zu haben, denn nur ich gebe deinem erbärmlichen Sklavenleben einen Sinn: Den Sinn, mir bedingungslos und gedankenverloren zu dienen!

Sissybitch-Lehrgang: Laufen auf High Heels!

 

Sissybitch-Lehrgang: Laufen auf High Heels!

Sissybitch Monique war hin und weg von meinem anmutigen Gang in High Heels und wollte das selbst auch unbedingt lernen. Da sie mir den ganzen Tag über meine Tüten hinterhertragen durfte, als ich mit ihr in Berlin war, gab es noch einen Sissybitch-Lehrgang! Gesagt – getan, durfte sie noch ein kleines Lauftraining absolvieren! Schicke glänzende High Heels hatte sie ja bereits schon. Jetzt muss Sissy nur noch darin stöckeln können! Man muss da ja nicht lange überlegen, wer ihr das am besten zeigen könnte! Natürlich ich! Ich in meinen geilen Stiefeln! Ich lasse sie also ein wenig in ihren Größe 47 HighHeels herumstöckeln und erkläre ihr auch gleich noch, wie das mit dem sexy Hüftschwung geht! Als Dankeschön für diese Einweisung durfte Monique noch brav meine Plateu-Stiefel küssen und lecken und wurde direkt auch noch zur Absatzlutscherin befördert *haha*